Neel 51 Trimaran

Neel 51 Trimaran: Extravaganz unter Segeln


Der NEEL 51 Trimaran kombiniert die Vorzüge des NEEL 45 und NEEL 65 – Performance und Wohnkomfort. Eine Blauwasseryacht für die ganze Familie, händelbar mit kleiner Crew, schnell wie ein Racer, komfortabel wie ein großer Katamaran. Es überrascht nicht dass der NEEL 51 in der Kategorie Mehrrumpfer zum Sieger des begehrten „European Yacht of the Year“ 2018 gekührt wurde.

Der Lebensraum zwischen Cockpit und Salon ist offen und schafft einen angenehmen Wohnbereich. Gleichzeitig bietet die Lounge im oberen Bereich zusätzlichen Lebensraum zum Relaxen und Wohlfühlen. Die Eigner Suite im oberen Bereich bietet einen unglaublichen Ausblick und ist angenehm stufenlos erreichbar. Der Stauraum unter Deck lässt keine Wünsche offen. Egal, was an Bord soll, dort ist Platz dafür.

Was die Fachpresse über den NEEL 51 Trimaran berichtet:

„… die Werft mit Sitz in La Rochelle kombiniert sehr konsequent die Vorteile, die ein Trimaran bietet, mit denen des konsequenten Leichtbaus. Das erklärt auch die beiden verblüffenden Eigenschaften, die den Fahrtentrimaran auszeichnen – seine schiere Größe und die dazu fast widersprüchlich guten Segeleigenschaften.  … Das Interieur ist funktionell, variabel und gut durchdacht. Die NEEL 51 zeigt aber auch beim Segeln Stärke. Bei Leichtwind wirkt sie wie ein sehr sportlicher Performance-Cruiser – Gefühl am Rad, Beschleunigung – sogar eine minimale Krängung ist spürbar. Legt der Wind zu, löst man die Eintrittskarte in die Welt des Schnellsegelns. Der beste Multihull am Markt der den Komfort einer Terrassenwohnung bietet, und segelt wie eine Rennziege.“ (Roland Duller, Yachtrevue 2/2018)

„Tatsächlich zählte der NEEL 51 ab 10 Knoten Wind zu den schnellsten Booten im Test. Obendrein lief er erstaunlich viel Höhe; Wendewinkel von 90 Grad bei optimaler Geschwindigkeit nach Luv ließen andere Mehrrümpfer, aber auch den einen oder anderen Mono deutlich achteraus. Und das war nicht die einzige Eigenschaft, die faszinierte. Denn all das ist mit präzisem Ruderdrück und höchster Transparenz gekoppelt. Verblüffend erscheint das immense Platzangebot mit bis zu 5 Doppelkabinen, wovon die Eignerkabine auf dem Hauptdeck liegt und einen erhebenden Weitblick übers Wasser erlaubt. Selbst der Technikraum ist geradezu riesig. Er bietet zudem volle Stehhöhe. Gut gelöst auch die Verbindung von Salon und Cockpit; nach dem Öffnen der Schiebetür verschmelzen beide Bereiche nahtlos. Chapeau!“ (Yacht 2/18).

Technische Daten

  • Overall length / Länge über Alles: 15,60 m
  • Beam over all/ Breite über alles: 8,9 m
  • Displacement / Verdrängung: 14 000 kg
  • Draft / Tiefgang: 1,5 m
  • Engine power / Motorleistung: 75 Hp, Saildrive
  • Mainsail /Großsegel: 97 m2
  • Furling Genoa / Rollgenua: 74.5 m2
  • Staysail / Stagsegel: 31 m2
  • Fuel capacity / Inhalt Treibstofftank : 600 L
  • Water capacity / Inhalt Wassertank: 600 L
  • Cabins / Kabinen: 1 owner cabin (with bathroom) + 3 guest cabins + 2 bow berth with 3 bathroom + 18 m2 technical area and garage /
  • 1 Eignerkabine (mit Nasszelle) + 3 Gästekabinen + 2 Kojen im Bug mit 3 Nasszellen + 18 m2 Technikraum und Garage
  • Designers / Architekt: NEEL Trimaran

360° Panorama

Video