Windward Islands

Yachtcharter Windward Islands

Tropische Vegetation, fantastische Strände, einzigartige Unterwasserwelt

Für Naturliebhaber hat Martinique eine Menge zu bieten: bergige Landschaften, fantastische Strände, türkisfarbenes Wasser und eine faszinierende Unterwasserwelt mit vielen Schiffwracks. Besuchen Sie während Ihres Yachtcharters in den Windward Islands die nördlich gelegene Insel Mount Pelée (Martiniques berühmten Vulkan) oder entkommen Sie dem Alltag bei Les Anses-d’Arlet, einem beliebten Übernachtungsstopp.

St. Lucia ist ebenfalls ein idealer Ausgangspunkt für einen Törn in Richtung Süden zu den Tobago Cays und Grenada. Die Marina Rodney Bay im Norden bietet Ihnen viele Möglichkeiten. Weltberühmt sind die Marigot Bay auf St. Lucia und weiter südlich die zwei Gipfel der Pitons (= zwei Vulkankegel).

Die tropische Vegetation der Insel St. Vincent bildet eine faszinierende Kulisse. Wer sich einer unvergesslichen Herausforderung stellen möchte, kann den Gipfel des Vulkans La Soufriére erklimmen. Im Süden befindet sich der Stützpunkt von Sunsail – idealer Ausgangspunkt für Törns in die Grenadinen.

Segeln Sie von Bequia nach Mustique, der Insel der „High Society“. Über Canouan kommen Sie zur weltberühmten Salt Whistle Bay (Insel Mayero) am Eingang der Tobago Cays. Tauchen oder Schnorcheln Sie im Naturresort „Tobago Cays“ und erkunden Sie das Horseshoe Riff mit seiner breitgefächerten Artenvielfalt.

Weiter im Süden finden Sie die Insel Grenada, die Gewürzinsel der Karibik. Mit grünen Bergen, Wasserfällen und goldenen Sandstränden ist hier für jeden was dabei. Die Segeldistanzen in den Grenadinen sind nur kurz. Ein besonderes Erlebnis ist ein Segeltörn zum weltberühmten Karneval von Trinidad und Tobago, wo Sie Musik, Tanz und Lebensfreude erwarten!

Yachtcharter Windward Islands ab Grenada

Ein weiterer Törnvorschlag für Ihren Yachtcharter in den Windward Islands ist von Grenada in Richtung Grand Anse Bay zu segeln. Hier erwartet Sie ein kilometerlanger Sandstrand. Wenn Sie nach Carriacou weitersegeln, müssen Sie unbedingt einen Schnorchelstopp einlegen. Das großteils seichte, glasklare Wasser bietet perfekte Bedingungen für einen Tauch- bzw. Schnorchelgang. Von hier aus können Sie Petite Martinique erreichen, eine Insel die sich perfekt für Wanderungen eignet. Legen Sie in Petit St. Vincent einen Badestopp ein und genießen Sie das glasklare Wasser und wunderschöne Sandstrände. Das nächste Paradies das Sie ansteuern sind die Tobago Cays. Die Inselgruppe begeistert durch wunderschöne Strände, eine atemberaubende Unterwasserwelt und kristallklarem Wasser. Segeln Sie weiter nach Union Island und entdecken Sie eine weitere Insel mit hinreißenden Sandstränden. Als letzten Stopp steht Mayreau auf der Liste. Die kleine Insel bietet schöne Strände und eine belebte Unterwasserwelt. Von hier aus können Sie wieder retour segeln.

Törnvorschläge

8 Tage (ca. 168 Seemeilen)

15 Tage (ca. 266 Seemeilen)

Klima/Wind

Die beste Reisezeit ist von Dezember bis Mai mit NO-Wind um die 4–5 Bft. Tagestemperaturen betragen um die 27°C, Gezeitenschwankungen bis 0,5 m. Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober, Hurrikansaison vor allem von August bis Oktober.

Anreise/Transfer

Flughafen Martinique nach Le Marin ca. 30 min, Flughafen St. Lucia nach Rodney Bay ca. 55 min, Flughafen Grenada nach True Blue Bay ca. 15 min.

Charterbasen

Martinique, St. Lucia, Grenada.

 

Törns nach Trinidad sind aus

versicherungstechnischen

Gründen bei der Buchung anzumelden!